Technische Informationen zur Umstellung der Gasabrechnung

Für die Umsetzung der neuen Systematik wurden je Messlokation zwei MSCONS-Nachrichten mit dem Prüfidentifikator Z13 13002 an die Lieferanten geschickt:

Die erste MSCONS enthält die Angabe CMP EMV (ChangeMeterParameter und EndMeterValue), das Datum des letzten Tages der alten Systematik sowie Brennwert und Zustandszahl aus dem alten Zeitraum.

Die zweite MSCONS enthält die Angabe CMP SMV (ChangeMeterParameter und StartMeterValue) und das Datum des ersten Tages, in dem die neue Systematik angewandt wird. Sie dient lediglich als Start-Zählerstand und enthält weder Brennwert noch Zustandszahl.

Zu beiden Medlungen gibt es keine zusätzliche E03 Stammdatenänderung, da es sich nicht um bilanzierungsrelevante Stammdaten handelt.

Die vorerst letzte Durchführung zur Änderung auf die neue Höhe erfolgte am 28.10.2019. Einzelne Abnahmestellen konnten noch nicht umgestellt werden, da relevante Informationen noch nicht vorlagen. Sie werden einzeln schnellstmöglich ebenfalls umgestellt.

 

Ermittlung der Zustandszahl

Änderung der Systematik zur Ermittlung der Zustandszahl. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Anlage:

2019 © Rheinische NETZGesellschaft - Alle Rechte vorbehalten