Rheinische NETZGesellschaft > Netzanschluss > netzanschluss kraftwerke

KraftNAV für die Rheinische NETZGesellschaft mbH Strom-Netze

Bergisch Gladbach, Burscheid, Kürten, Leichlingen, Lindlar, Odenthal und Köln

 
Die Rheinische NETZGesellschaft mbH betreibt in diesen Gebieten Hochspannungsnetze. Somit trifft der in § 1 Abs. 1 KraftNAV beschriebene Anwendungsbereich auf diese Strom-Netze zu. Im Folgenden wird das Verfahren zum Anschluss von Kraftwerken mit einer Nennleistung von mindestens 100 MW beschrieben.
 

Leverkusen, Dormagen, Bergneustadt, Gummersbach, Wiehl, Engelskirchen, Morsbach, Reichshof und Overath

 
Die Rheinische NETZGesellschaft mbH betreibt in diesen Gebieten keine Stromleitungen mit einer Nennspannung von 110kV  und höher. Somit trifft der in § 1 Abs. 1 KraftNAV beschriebene Anwendungsbereich nicht auf diese Strom-Netze zu.
 
2018 © Rheinische NETZGesellschaft - Alle Rechte vorbehalten